Fotowerkstatt

rote Rosen

Fotografie

Das Fotografieren hat mich schon in der Jugendzeit fasziniert und ist seitdem auch mein Hobby Nr.1 geblieben. Auf meinen Spaziergängen, Wanderungen und Reisen haben ich viele Eindrücke erst mit dem „dritten“ Auge richtig wahrgenommen und festgehalten.
Es kommt mir vor allem auf die Impression an, die ein Motiv ausstrahlt, die ich aufnehmen und festhalten kann. So hat fast jedes Bild seine Geschichte. Oft sind es nur Ausschnitte und Details. Eine weitwinkelige Ausschau ist eher selten dabei.

Natürlich wandelt sich im Laufe der Zeit auch Motiv und Blickwinkel. In den letzten Jahren reizen mich Naturaufnahmen – Wald, Baum, Blatt und Wurzel. Der kleine Seelengarten - hinter dem Haus in München - war für mich ein direktes Fenster zur Natur. Es gab dort immer wieder unerschöpfliche Entdeckungen. Ich denke manchmal noch zurück.

Meine Fotosammlung besteht aus Dias, Papierbildern, Alben und einigen Galerien im Internet. Ich fotografiere zwar immer noch analog, aber die Bilder werden auf Datenträger gespeichert. Seit kurzem bin ich dazu übergegangen, Bilderserien auch bei externen Speichern im Internet zu hinterlegen. Doch mittlerweile ist die Digital-Kamera dabei, mich von ihren Möglichkeiten zu überzeugen. 

Da ich auf dieser Homepage nur beschränkte Möglichkeiten habe, Fotos zu zeigen, sind hier nur ein paar Kostproben zu sehen.

 

 

 

 

 Navigation